Vita

geboren 1982 in Bonn, aufgewachsen in Hennef (NRW)

Ausbildung

  • Studium in Berlin: Humboldt Universität: Europäische Ethnologie; Freie Universität: Religionswissenschaft, Magister
  • Umzug nach London zum weiteren Studium, Master-Abschluss „MSc Medical Anthropology“, Master of Science with merits
  • Ausbildung zur Trainerin für Pluralität und Demokratie des zfdtk
  • Ausbildung Heilpflanzenkunde (Schule für Pflanzenheilkunde)
  • Ausbildung und Trainerausbildung Gewaltfreie Kommunikation bei G. Seils
  • eigene GfK-Gruppen und Integrierung der GfK in meine Arbeit als freie Musiklehrerin
  • Coachingausbildung

Berufliche Stationen:

  • während des Studiums Interviewtätigkeiten für Forschungsprojekte
  • Arbeit als Redakteurin im ZDF-Nachtstudio mit Volker Panzer
  • diverse Hörspiele für den Bayrischen Rundfunk und Beiträge für Theaterproduktionen
  • Arbeit bei airberlin
  • Kolumne für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: „Unser erstes Jahr“
  • Musiklehrerin im Auftrag der Joseph-Schmidt-Musikschule Köpenick
  • Eröffnung meiner eigenen Musikschule: http://www.klanghüpfer-rahnsdorf.com
  • Trainerin für Kommunikation: http://www.herzerfrischend-menschlich.com

Veröffentlichungen:

  • Kaste, Karma, Kremation: Die soziale und kulturelle Dimension des Todes in Nordindien. Tectum Verlag, 2011.
  • Gesundheit als Lebensprinzip. in: Alt sein: Entwerfen, Erfahren. Ethnografische Erkundungen in Lebenswelten alter Menschen. Stefan Beck (Hg), 2005. 
  • Leben am Verbrennungsplatz. In: Transmortale. Sterben, Tod und Trauer in der neueren Forschung. Moritz Bucher und Anna-Maria Götz (Hg), 2016.
  • Aufnahmezustand als Ausnahmezustand. In: Himmel Hörspiel. Neue Rundschau 130, Michael Lentz (Hg.), 2019/3.